Immer im Blick

ÖKOTOURISMUS
Ökotourismus ist Mittelpunkt  
UNSERER AKTIVITÄTEN 

SARDAIGNE EN LIBERTÉ – ÖKOTOURISMUS SARDINIEN BEKENNT SICH ZU EINEM UMWELTVERANTWORTLICHEN, FAIREN UND ETHISCHEN TOURISMUS

Ökotourismus, per Definition ein “Tourismus, der sich auf die Entdeckung der Natur konzentriert und gleichzeitig die Umwelt und die lokale Kultur respektiert”, ist eine relativ neue Entwicklung in Sardinien. Sardaigne en liberté ist Vorreiter auf diesem Gebiet.

Umweltverantwortlich, weil wir...

> Lokale Akteure in die Planung, Umsetzung und Durchführung unserer Reisen einbeziehen.
> Auswirkungen unserer Tätigkeit auf die Umwelt weit möglichst reduzieren, indem wir bei der Organisation unserer Reisen die Naturverträglichkeit der Angebote an erste Stelle setzen.
> Naturräume und Naturschätze erhalten.

ETHISCH, WEIL ES UNS EIN ANLIEGEN IST...

> die Kultur, die Traditionen und den Lebensstil der lokalen Bevölkerung zu respektieren und wertzuschätzen.
> die Zusammenarbeit aller beteiligten Akteure zu unterstützen, die Bildung eines Netzwerks in Gang zu setzen und dadurch die Kräfte und die gesammelten Erfahrungen vor Ort zu bündeln.
> unseren Kunden einen ökologisch verantwortlichen Ansatz beim Reisen und ein naturverträgliches Verhalten beim Reisen und Wandern zu vermitteln.

FAIR, WEIL ES UNS EIN ANLIEGEN IST...

> eine gerechte und angemessene Vergütung für aller beteiligten Akteure sicherzustellen.
> unsere Partner vor Ort auf ihrem Weg hin zu einem nachhaltigen Tourismus zu begleiten und zu unterstützen.
> die unter Umständen notwendige Weiterbildung zu fördern und die Kompetenzen und die Angebote im Bereich nachhaltiger Tourismus auszubauen

ÖKOTOURISMUS SARDINIEN AKTIV FÜR
UMWELT DER CO2-FUSSADBRUCK DEINER REISE

Wer mit dem Flugzeug nach Sardinien reist, verursacht unweigerlich einen nicht unerheblichen CO2-Ausstoß und damit negative Auswirkungen auf die Umwelt und das Reiseziel. Wir setzen uns bereits seit 2019 dafür ein, diese Auswirkungen zu verringern, indem wir Wiederaufforstungs- und Brandschutzmaßnahmen unterstützen. Wer möchte, kann – je nach Jahreszeit – an diesen lokalen Initiativen teilnehmen und die Forstverwaltung insbesondere bei gezielten Baumpflanzaktionen unterstützen. Wir arbeiten dabei mit Projekten in der Barbagia und in der Gallura zusammen. Einfach melden – wir freuen uns über tatkräftige Unterstützung!

UNSERE WERTE SPIEGELN SICH AUCH 

in einer engen Zusammenarbeit mit den Interessenvertretern des Ökotourismus in Frankreich, Italien und Deutschland wider. 

Naturbegegnung während des Aufenthalts   

DAS HERZSTÜCK UNSERES ANGEBOTS

REISEN FÜR ÖKOLOGISCH ENGAGIERTE MENSCHEN

Die Gruppengröße ist auf 8 Personen begrenzt, um qualitativ hochwertige Aufenthalte zu garantieren.

Reisebegleitung durch Experten auf dem Gebiet nachhaltiger Tourismus .

Transfers und Konsum werden umweltfreundlich organisiert.

Gesunde Ernährung mit saisonalen, lokalen und/oder biologischen Lebensmitteln, die nach Möglichkeit direkt beim Produzenten gekauft werden. 

Ein umweltverantwortliches Programm, das auch klimatische Besonderheiten vor Ort mit einbezieht und respektiert.

Naturnahe Aktivitäten, die alle Sinne ansprechen..

EIN TOURISMUS VON MENSCH ZU MENSCH

 Wir legen auf unseren Reisen besonderes Augenmerk auf die Zusammenarbeit mit Menschen, die sich ebenfalls für eine nachhaltige Entwicklung ihres Territoriums engagieren. Unsere Angebote unterstützen deshalb einen :

partizipativen Tourismus, der Austausch zwischen Einheimischen und Reisenden fördert.

sanften Tourismus, der sich Zeit nimmt für authentische und qualitativ hochwertige, in die Tiefe gehende Begegnungen. a

 

Sardaigne en liberté
AGENTUR FÜR NACHHALTIGEN TOURISMUS 
in Sardinien

DIE AGENTUR

Sardaigne en liberté wurde 2016 als erste Ökotourismus-Agentur für eine rein französischsprachige Kundschaft in Sardinien gegründet. Seit 2019 richten sich die nachhaltigen Reiseangebote von Sardaigne en liberté unter dem Namen „Ökotourismus Sardinien“ speziell auch an deutschsprachige Reisende. Angesprochen wird ein breites Publikum: Familien, Einzelreisende, Gruppen, Firmen, Reiseveranstalter.

Das Unternehmen mit dem Status einer GmbH und eingetragen im Handelsregister der Reisebüros der Region Sardinien (Nr. 448) hat ihren Sitz in Tortoli, einer aufstrebenden Kleinstadt an der Ostküste der Insel in der Provinz Nuoro/Ogliastra.

Ökotourismus Sardinien – Sardaigne en liberté arbeiten mit vielen nachhaltig orientierten Reiseveranstaltern in ganz Europa zusammen. 

DAS TEAM

Um dir die Insel besonders intensiv nahebringen zu können, hat Sardaigne en liberté ein mehrsprachiges Team aus Sarden, Franzosen und Deutschen gebildet, das sich zudem ganz auf Sardinien spezialisiert hat. Die meisten Teammitglieder arbeiten seit mehr als 20 Jahre im Bereich Tourismus und Ökotourismus.

Jean-Luc

Jean-Luc

Geschäftsführer

Gebürtiger Franzose, aber seit Jahrzehnten fest verwurzelt in seiner Wahlheimat Sardinien. Seine große Leidenschaft: der Einsatz für einen authentischen und ethisch-korrekten. Tourismus, der auch die lokalen Akteure – Hirten, Führer, Bauern, Unterkunftsanbieter, Handwerker – mit einbezieht. Er möchte in Sardinien nicht nur einen Ganzjahres-Tourismus fördern, sondern ein an jede einzelne Jahreszeit angepasstes Angebot für Urlauber schaffen – abseits ausgetretener Pfade und möglichst nah dran an den überlieferten Traditionen der Insel und an ihren Bewohnern.

Damiano

Damiano

Technischer Leiter 

Sarde, begeisterter Feinschmecker und Weinkenner, kümmert sich um die logistische Organisation der Reisen. Er hat bereits für zahlreiche Tourismusagenturen gearbeitet und verfügt über einen großen Erfahrungsschatz insbesondere im Bereich Erlebnistourismus.

.

Christine

Christine

 Projekte &PR

Zuständig für unsere deutschsprachigen Kunden und Partner, kümmert sich aber auch um die Tourbegleitung. Die gebürtige Deutsche lebt seit vielen Jahren in ihrer Wahlheimat Sardinien und genießt dort das Leben auf dem Land mit Pferden und anderen Tieren hinter dem Haus. Als Trekking- und Outdoorbegeisterte ist sie seit ihrem ersten Sardinien-Urlaub Ogliastra-Fan: Denn wo sonst hat man die grandiose Bergwelt und das smaragdfarbenes Meer der Insel so nah bei einander?! 

MITARBEITER

Stefania

Stefania

Naturführerin

Sardin und verliebt in ihre Insel, Biologin, die sich auf Wildtiere spezialisiert hat. Immer wieder aufs Neue ist sie berührt, wenn sie auf ihren Streifzügen in der Natur wild lebenden Tieren begegnet oder auf Zeichen ihrer Anwesenheit stößt.

Manuel

Manuel

Hirte 

Sarde, er wird dir seinen Beruf und seine´Arbeitswelt näher bringen, dir zeigen wie man in Sardinien Käse produziert, dir die Geschichten seiner Insel erzählen und selbstverständlich auch ein wenig Sardisch beibringen !

Valentina

Valentina

Kräuterexpertin 

Sardin, die Frau mit grünem Daumen in der Gruppe. Sie wird dir ihre Leidenschaft für die seltenen wild wachsenden Orchideen weitergeben und dir vieles über die sardische Flora vermitteln können.

.

Lucia

Lucia

Reiseleiterin und Archäologieguide

Sardin mit großer Begeisterung für die Archäologie und einem umfangreichen Wissen über die Nuragher-Kultur. Sie hat an verschiedenen archäologischen Ausgrabungen im Ausland und auch in Sardinien teilgenommen. Ihr Spitzname deshalb: “archeolucia”.

Simone

Simone

Reiseleiter 

Sarde, seine Eltern kommen aus zwei kleinen Dörfern im Hinterland. Sie haben ihm die Liebe für seine Heimat, deren Geschichte und Traditionen quasi in die Wiege gelegt. Er fährt sehr gerne Rad und wird dir zu Fuß oder auf zwei Rädern sein Sardinien zeigen.

Marco

Marco

Fahrrad-Experte

Drei Jahre lang war Marco mit dem Rad auf Weltreise und hat dabei nicht nur vieles erlebt, sondern auch die unterschiedlichsten nachhaltigen Lebensstile kennengelernt. Danach zog es ihn mit aller Kraft nach Sardinien. Für ihn der ideale Ort, um sich niederzulassen und seine Träume zu verwirklichen: möglichst naturnah zu leben und seine Reiseleidenschaft mit anderen zu teilen. Gut gelaunt und mit nie endender Neugier auf weitere Naturerlebnissen wird Marco immer interessante Geschichten zu erzählen haben.

ZUSAMMENARBEIT 

Du lebst in Sardinien, bist Reiseleiter/Trekkingguide oder du hast eine Unterkunft, die du nach ökologischen Grundsätzen betreibst, dann melde dich bei uns. Wenn du unseren Ansatz des nachhaltigen Tourismus teilst, sollten wir über eine Zusammenarbeit sprechen. .

Wir sind davon überzeugt, dass eine flächendeckende Vernetzung für eine umfassende Neuorientierung des Tourismus hin zu einem ökologisch verträglichen Reiseangebot unabdingbar ist. Unser erklärtes Ziel ist es deshalb, ein Netzwerk aller Akteuren im Bereich des ethischen und nachhaltigen Tourismus in Sardinien zu schaffen.

Sprachkenntnisse (Französisch, Englisch, Deutsch) oder zumindest die Bereitschaft, diese Sprachen zu erlernen sind dabei von großem Vorteil.

Wir unterstützen dich gerne auf deinem Weg und beim weiteren Aufbau deiner Geschäftsidee und helfen dir, deine Produkte und Dienstleistungen im Rahmen unserer Reiseangebote einer breiten Öffentlichkeit , insbesondere der französisch- und deutschsprachigen, zu präsentieren. Sprich uns einfach an !

UNSERE PARTNER

Folge uns auch auf